Neuer GEFMA-Mustervertrag veröffentlicht

Erstellt am: Montag, 15. September 2014

Ab Mitte September 2014 wird der neue „Mustervertrag Facility Services“ verfügbar sein, der von einem gemeinsamen Arbeitskreis der Branchenverbände GEFMA und RealFM e.V. grundlegend überarbeitet und erweitert worden ist. In dem Arbeitskreis war neben Vertretern der Audi AG, Infineon Technologies AG, Deutsche Lufthansa AG, MEAG MUNICH ERGO AssetManagement GmbH, Bilfinger HSG Facility Management GmbH, DB Services GmbH, STRABAG Property and Facility Services GmbH und der WISAG Facility Service Holding GmbH & Co. KG auch Martin Faller, Partner von Bendel & Partner Rechtsanwälte in Würzburg und Schweinfurt, vertreten.

Die letzte Version dieses Mustervertrages aus dem Jahr 2006 hat die Vertragsgestaltung bei der Vergabe von Facility Management–Leistungen maßgeblich beeinflusst und – im besten Sinne des Wortes – `Standards´ gesetzt. Es war eine spannende Aufgabe, diesen Mustervertrag gemeinsam mit anderen Mitgliedern des Arbeitskreises weiter zu entwickeln“, erklärte Faller, der durch die Tätigkeit der Kanzlei Bendel & Partner für den Frankfurter Immobiliendienstleister WISAG über langjährige und umfangreiche Erfahrungen im Bereich des FM-Rechts verfügt.

Nähere Informationen zu den Bestellmöglichkeiten und Inhaltsangaben finden sich unter www.gefma.de/bestellformular.html